Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Achtsamkeit (Pali: sati) liegt als aufmerksamkeitsbezogene Haltung den meditativen Praktiken aller buddhistischen Traditionen, dem Raja-Yoga und grundlegend auch dem Hatha-Yoga zugrunde. In dieser Schweigewoche tauchst du tief in die Betrachtung aller Phänomene in Körper und Geist ein. In der stillen Achtsamkeitspraxis übst du: Sitzmeditation, Gehmeditation, Achtsamkeitsyogastunden, Achtsamkeit beim Essen, Sprechen, usw., Achtsamkeitsübungen für den Alltag. Eingebettet in die achtsame Atmosphäre des Ashrams. 7 Tage in der Beobachtung dessen, was „wirklich ist“. Ohne Urteil, Wertung, Kommentar. In wertschätzender Aufmerksamkeit für den momentanen Augenblick. Hier und Jetzt. Offene Weite. Unterstützt mit der Methodik des Buddha-Dharma, des Raja-Yoga und dem aufmerksamen Praktizieren von Asanas und anderen Bewegungsformen. So dass in der Absichtslosigkeit Raum für Transformation, Transzendenz und Heilung entstehen kann.