Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Der Mensch wird vom Gedanken geschaffen. Ein Mensch wird das, woran er denkt. Nimm jeden beliebigen Gedanken mit dir, und so lange du ihn bei dir trägst, egal wie weit du über Berg und Tal gehst, wirst du ohne Unterlass, ob du es weißt oder nicht, eben nur das anziehen, was der in dir vorherrschenden Gedankeneigenschaft entspricht“ Swami Sivananda „Göttliche Erkenntnis“.
Affirmationen sind ein wirkungsvolles Hilfsmittel, um unser Denken oder unsere Glaubensmuster positiv zu verändern. Es sind Sätze, die wir immer wiederkehrend ähnlich wie ein Mantra verwenden, damit ihre positive Wirkung allmählich in unser Unterbewusstsein einfließen kann. Dies wird durch den entspannten und meditativen Rahmen der Yogastunde unterstützt.
Durch längeres Halten der Stellungen übst du, die Gedanken zu beobachten und bekommst Klarheit, deinen Weg neu zu erkennen. So kannst du dich leicht von alten Gewohnheiten befreien und einen neuen Anfang in dir finden. Das Wiederholen der Affirmationen stärkt den Glauben an dich selbst und ebnet durch den voraus eilenden Gedanken den Weg hin zum Ziel.
Durch das Einnehmen von Körperstellungen können positiv formulierte neue Glaubenssätze auf der ganzheitlichen Ebene für Körper, Geist und Seele leichter erfahrbar werden und eine enorme Kraft bekommen. Darin findest du eine Sprache, um deine positive Lebenseinstellung auszudrücken und in Bewegung zu bringen. Täglich 4-6 Stunden Asanas, ergänzt durch Meditation und Mantra-Singen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen