Yogalehrer Ausbildung Tagebuch Tag 15

Tag 15 unserer Teilnehmerin der Yogalehrer 4 Wochen Intensivausbildung. Heute hat unsere Teilnehmerin ein paar innere Erkenntnisse bekommen, aber lest am Besten einfach selbst:

Heute ist Sonntag! Richtig crass, schon Halbzeit! Noch zwei Wochen, dann ist die Ausbildung rum. Freude?Trauer? Was kommt dann? Was erwartet mich zuhause? Eine noch nicht bezogene unrenovierte Wohnung und etliche andere Aufgaben und Baustellen. Was wird passieren? Wie soll ich die Prüfung schaffen ohne Zeit zum lernen zu haben bisher? All diese Fragen stellt sich mein Kopf und ich spüre oder besser gesagt ein Teil von mir weiß, das all diese Dinge jetzt nicht von Bedeutung sind. Es bringt mich nicht weiter, mir Horrorszenarien für die Zukunft aus zu malen, im Gegenteil. Diese Erfahrung habe ich jetzt schon zu genüge gemacht . Deshalb ist heute prompt die Entscheidung gefallen, als erste aus meiner Gruppe (die heute erst eingeteilt wurden) zu unterrichten und und die Anfängeryogastunde zu geben. Mut, Freude  und Vertrauen in Gott begleiten mich heute den ganzen Tag. Die Yogastunde lief ganz gut. Ich bin zufrieden.

Angst macht mich mutig!!!

Von | 2017-03-05T20:50:37+00:00 März 5th, 2017|Erfahrungsberichte, Tagebuch Dezember 16|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen